Über uns

Wer schreibt hier?

Anna (Österreicherin, 26), das bin ich.

Ich bin schnell von coolen Dingen begeistert und liebe es meine Freude mit anderen zu teilen. Ich liebe es neue Sachen aus zu probieren und mich von ihnen hinreissen zu lassen.

Ihr könnt euch wohl vorstellen, was im Moment in meinem Kopf wegen unseren „Weltreiseplänen“ vorgeht. Eigentlich liebe ich es etwas Neues zu organisieren aber manchmal wird’s da schon etwas chaotisch in meinem Kopf wenn sich meine Gedanken verheddern da oben.

Tja, das bin ich. Ich muss mir immer alles gleich aufschreiben um fokussiert zu bleiben … ohne meinem Kalender und meinen Listen (von denen hab ich genug) würde ich Gefahr laufen in völliger Verwirrung zu enden.

Meine Überschüssige Energie kann ich am besten beim Sport los werden. Pole Dance ist mein Leidenschaftssport. Um fit und gesund zu bleiben gehe ich Joggen und mache meine Workouts.


 

Doug (Amerikaner, 26), meine bessere Hälfte.

Ich bin echt froh, dass ich ihn 6000 Meilen von meiner Heimat entfernt gefunden habe. (Unsere Geschichte kommt später)

Er ist derjenige, der mich runterholt, wenn ich wieder einmal vor Begeisterung und Aufregung heißlaufe. 😉 Er hat die Gabe eine realistische Sichtweise zu behalten, wo meine fantastische Phantasie wieder einmal die Schallmauer durchbricht.

Doug ist ein Adrenalin -Junkie und nach einigen Jahren MMA hat er seine Leidenschaft in den Österreichischen Bergen gefunden. Bergsteigen, Mountain biking, … hoch, höher, am höchsten!


 

Wir beide lieben Action und wir haben immer irgendein Projekt am Laufen. Wir schwimmen nicht immer mit dem Strom. Manche Dinge machen wir anders als alle anderen und genau das lieben wir zu sein … anders! Die Hälfte unserer Zeit verbringen wir mit philosophieren und herauszufinden welchen Lebensstil wir leben möchten.

Wir sind offen … offen für die Welt. Die Weltreise sehen wir als eine Mission. Wir wollen uns einfach selbst herausfordern. Wir wollen andere Kulturen kennenlernen und beobachten welche Werte sie leben.


 

Unsere Geschichte

Die Geschichte zweier Leute, die von einem Abenteuer ins nächste stolpern.

Alles begann mit meinem Unfall in 2008, welcher der Grund war, dass sich meine Au Pair Pläne (USA) ein bisschen änderten. Ich verließ Österreich ein halbes Jahr später als geplant und endete in Massachusetts statt in Maryland. Tja, jetzt weiß ich dass ich recht hatte mit dem Satz, den ich mir immer wieder vorsagte …

Alles passiert aus einem Grund, vielleicht verstehen wie es jetzt noch nicht, aber wenn wir durchhalten, werden sich alle Puzzleteile ordnen.

Es war das beste Au Pair Jahr das ich mir wünschen hätte können. UND ich traf meinen zukünftigen Ehemann. Damals hatten wir natürlich keine Ahnung, dass das der Beginn des größten Abenteuers unseres Lebens war.

Nach drei Jahren Fernbeziehung, mit viel skypen, hin und her fliegen und ein paar verzweifelten Stunden in Liebeskummer, heirateten wir schließlich im Juni 2014.

Jetzt leben wir in einem kleinen Dorf in Österreich. Wir fühlen uns hier wohl, weil wir beide die Natur so lieben. Wir waren aber immer sehr offen und interessiert an anderen Kulturen und Ländern.

Unsere Flitterwochen in Costa Rica verursachte, dass wir uns volle Kanne ins Reisen verliebten. Ein Jahr darauf erkundeten wir Kroatiens Küste in unserem VW-Bus.

Wir wollten mehr … und schon waren die ersten Weltreise-Ideen geboren.

Jetzt sitze ich hier, habe keine Ahnung wie … aber ich tu es einfach und starte meinen ersten Blog. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*